Bodenschutzmatten für die Fitness: optisch ansprechend

Mabomatv Bodenschutzmatte Fitness

Schriftliche Anfrage

Schreiben Sie uns Ihr Anliegen!

Füllen Sie das Kontaktformular aus und einer unserer Mitarbeiter antwortet Ihnen schnellstmöglich per E-Mail.




Machen Sie sich ein Bild von uns!

Unsere Produkte

Produkte

Wo Rutschfestigkeit und Schalldämmung im Vordergrund stehen, bilden unsere verschleißfesten Gummimatten den richtigen Boden.

Profitieren Sie von uns!

die Anwendungen

Anwendungen

Hier finden Sie die häufigsten Anwendungen für unsere Produkte. Schauen Sie sich um!

Kaufen Sie die passende Matte!

Unser Mattenkalkulator

Mattenkalkulator

Berechnen Sie hier die benötigte Anzahl Matten, um eine Fläche Ihrer Wahl zu belegen. Nur auf dieser Webseite!

Bodenschutzmatten für die Fitness: Sport als Auszeit vom Alltag

Die Ansprüche an diverse Sporteinrichtungen sind gestiegen, und zwar nicht nur an den Bodenbelag und die Sportgeräte, sondern auch an die Umgebung. Vorbei sind die Zeiten, in denen Sporthallen und Fitnessräume einfach nur funktional zu sein hatten. Sport ist nicht nur gesund, sondern wird auch als erholsame Auszeit vom Alltag empfunden. Daher müssen Sporteinrichtungen auch optisch ansprechend sein. Eine hochwertige Bodenschutzmatte für die Fitness trägt ihren Anteil zu einer schönen Optik bei. Die Gummimatten der Maccani GmbH sind vielseitig einsetzbar und in ansprechenden Designs erhältlich.

Bodenschutzmatten für die Fitness: nicht zu weich, nicht zu hart

Der Bodenbelag im Fitnessstudio und in Sporthallen muss unterschiedliche Anforderungen erfüllen, die auf den ersten Blick jedoch nicht unbedingt zueinander passen wollen. Bodenschutzmatten für die Fitness sollen hart, verschleißfest und langlebig sein. Gleichzeitig müssen sie jedoch weich genug sein, um die auf den Bewegungsapparat einwirkende Kraft optimal zu absorbieren. Eine gelenkschonende Materialbeschaffenheit ist also ein weiteres Auswahlkriterium. Zu weich darf der Bodenbelag jedoch auch nicht ausfallen, da auch schwere Fitness- und Sportgeräte darauf abzustellen sind. Diese dürfen nicht verrutschen und nicht in die Bodenoberfläche einsinken. Ferner kann jederzeit eine Hantel herunterfallen und Materialbruch an der Oberfläche verursachen.

Bodenschutzmatten für die Fitness: ein hohes Anforderungsprofil

Bodenschutzmatten für die Fitness sind idealerweise pflegeleicht und so beschaffen, das Schmutz und Feuchtigkeit keine Chance haben. Rutsch- und trittfeste Bodenschutzmatten für die Fitness sind unerlässlich. Gibt es überhaupt Bodenbeläge, die diese hohen Anforderungen erfüllen? Erfreulicherweise lautet die Antwort auf diese Frage „ja“, denn Bodenschutzmatten für die Fitness der Marken „Multi standard“, „Multi spezial“ und „Damona“ lassen keine Wünsche offen. Sie erfüllen alle zuvor genannten Auswahlkriterien. Dabei müssen zukunftsorientierte Konzepte nicht einmal teuer sein. Sie sparen langfristig sogar Investitions- und Unterhaltungskosten.

Bodenschutzmatten für die Fitness aus vulkanisierten Neugummi

Bodenschutzmatten für die Fitness werden in Form von Gummiplatten im Steckverbund verlegt. Eine feste Verklebung mit dem Untergrund ist nicht notwendig. Die feste Verzahnung sorgt dafür, dass die einzelnen Kautschukplatten sich nicht lösen. Dennoch ist dieses Stecksystem so beschaffen, dass einzelne Gummiplatten bei Bedarf ausgewechselt werden können. So hochwertig die Materialzusammensetzung auch ist, Beschädigungen lassen sich manchmal trotzdem nicht vermeiden. Früher waren Sporteinrichtungen mit fest integrierten Kunststoffböden ausgestattet. Der Austausch beschädigter Teile war kaum möglich. Einzelne Bodenschutzmatten für die Fitness lassen sich jedoch leicht aus dem Steckverbund herauslösen und durch neue ersetzen.

Bodenschutzmatten für die Fitness: vielseitig verwendbar

Die rutschfeste und gelenkschonende Oberfläche ist pflegeleicht und schalldämmend. Obwohl Bodenschutzmatten für die Fitness so hart sind, dass ihnen schwere Geräte nichts anhaben können, sind sie gleichzeitig weich genug, um sich dem Laufverhalten optimal anzupassen. Bodenschutzmatten für die Fitness sind jedoch nicht nur für Sporthallen und Fitnessräume geeignet. Da es sich um Gummimatten mit innovativer Materialzusammensetzung handelt, ist dieser Bodenbelag auch für Golfanlagen, Spielplätze, Reitställe, Terrassen und Gärten geeignet. Für jeden Verwendungszeck bieten wir die passenden Bodenbeläge. Einige Bodenschutzmatten für die Fitness sind für mehrere Verwendungszwecke geeignet. An dieser Stelle können wir Ihnen nur einen kurzen Überblick über das innovative Konzept Bodenschutzmatten für die Fitness geben. Ausführliche Informationen über die vielseitigen Einsatz- und Kombinationsmöglichkeiten geben Ihnen die Experten der Maccani GmbH gerne in einem ausführlichen Beratungsgespräch.

Stöbern Sie durch unser Sortiment

In unserem Onlineshop erwartet Sie eine grosse Anzahl verschiedener Produkte. Unsere Qualität ist bezeichnend. Stöbern Sie durch das Sortiment und überzeugen Sie sich selbst.